FAQ - Zahnärzte City-Süd Hamburg

Wird eine Vollnarkose während der Zahnbehandlung von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen?

Zum größten Teil wird die Vollnarkose während der Zahnbehandlung nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Nur wenn ein vom Psychologen erstelltes Gutachten über die absolute Notwendigkeit vorhanden ist, kann die Krankenkasse in Einzelfällen die Übernahme der Kosten genehmigen.

Zuletzt aktualisiert am 1. Februar 2016 von Zahnärzte City-Süd.

Zurück